friuli venezia gioia

werte
natur forschung
methode terroir rebsorten

autochthone

internationale

blends

auswahlen

FRIULANO RIBOLLA GIALLA PIGNOLO REFOSCO DAL PEDUNCOLO ROSSO SCHIOPPETTINO DI PREPOTTO ROSÈ TAZZELENGHE
PINOT BIANCO PINOT GRIGIO SAUVIGNON CABERNET MERLOT
Ròi Siùm ARTEUS
SAUVIGNON LIENDE FRIULANO LIENDE
Personalisierte Verpackungen
besuche gastfreundschaft galerie kontakte
auszeichnungen etikett

Das Qualitätsbewusstsein.

Die Weinrebe ist eine anspruchsvolle Partnerin, die Hingabe mit warmen Farben, Charakterstärke und natürlicher Intelligenz zu belohnen weiß. Eine Traube steht für Intimität, sie ist der aufrichtigste Zeuge des Rebgartens. Ihr Bestes gibt sie nur, wenn sie sich geliebt und geschützt fühlt. Wie wir alle.

 

Dichte Anpflanzungen mit bis zu 7000 Rebstöcken pro Hektar auf mit Gras bewachsenen Weinbergen, die einseitige Guyot-Erziehung zu 5 bis 6 Trieben sowie ausgewogene Beschnitte, um einen niedrigen Ertrag (durchschnittlich 6 t/ha) beizubehalten, erlauben die Aufrechterhaltung einer konstanten Qualität und sorgen für eine extrem einfache und natürliche Weinherstellung.

 

Die Weinlese erfolgt rigoros von Hand in zwei oder drei Durchgängen. Pflanze um Pflanze, Traube um Traube wählen wir sorgsam jede einzelne Frucht aus und legen sie sanft in sehr kleine Kästen. Dies erleichtert den Transport und vermeidet, dass eine übermäßige Traubenmasse unerwünschte Gärungsprozesse einleiten kann.

 

All dies bedeutet Qualität.

methode

hingabe